Kontakt Impressum Home

FAQ**

FAQ zum Thema Wasseraufbereitung

Häufige Fragen rund um das Wasser und die Wasseraufbereitung.




Sagt der pH Wert meines Wassers etwas darüber aus, ob mein Wasser korrosiv ist?

DieTrinkwasserverordnung legt für den pH Wert einen einzuhaltenden Wert zwischen 6,5 und 9,5 fest. Das bedeutet jedoch nicht zwangsweise, dass bei Einhaltung dieser Spanne Ihr Wasser nicht korrosiv ist.
Vielmehr spielt hier das Kalk - Kohlensäure - Gleichgewicht im Wasser eine entscheidende Rolle. Natürliche weiche Wässer können einen pH Wert von 7,5 aufweisen und haben keine Karbonathärte. Damit finden die Wasserstoffionen keinen Bindepartner und machen dieses Wasser korrosiv. Der pH Neutralwert kann hier u.U. erst bei 8,2 pH Einheiten liegen. Erst ab diesem pH Wert ist das Wasser neutral.
In der Wassertechnik wird solch ein Wasser aufgehärtet. Dazu nutzt man Entsäuerungsfilter bzw. Entsäuerungsanlagen